Gebühreneintreibung

Die Parkgebühren werden grundsätzlich über Bezahlung an Parkautomaten eingetrieben, wo die Gebühr mit Bargeld entrichtet werden kann. Angenommen werden Münzen mit den Nominalwerten von 5 Groschen bis 5 Zloty. Eine Alternative wäre die Belastung der URBANCARD (Wrocławska Karta Miejska). Es wurden aber auch andere Zahlungsmöglichkeiten eingeführt, so dass man die Gebühr ebenfalls per Mobiltelefon über die drei größten Betreiber mobiParking und Skycash  entrichten kann.

ZAHLUNGEN MIT MÜNZEN

  1. Stecken Sie den für Ihr Parkticket benötigten Geldbetrag in den dafür vorgesehenen Münzschlitz ein – infolge dieser Operation wird der Parkscheinautomat aus dem Stand-by-Modus „geweckt“. Auf dem Display werden einige Informationen gezeigt, u.a. die Auskunft über den Wert der eingesteckten Münzen, über die zu bezahlende Parkdauer sowie die Information, wann diese ablaufen wird.
  2. Mit Hilfe der Tastatur geben Sie bitte die Zulassungsnummer des Fahrzeugs ein, für dessen Parken Sie auch eine Gebühr entrichten möchten – auf dem Display wird die eingetippte Zulassungsnummer angezeigt.
  3. Wenn Sie die Transaktion (Lösung des Parktickets) bestätigen möchten, sollten Sie bitte auf den Knopf ZATWIERDŹ (BESTÄTIGEN) drücken. Wollen Sie hingegen darauf verzichten, dann sollten Sie bitte den Knopf  ANULUJ (ANNULIEREN) betätigen :

– nach der Betätigung der Taste ZATWIERDŹ (BESTÄTIGEN) wird der Automat einen Parkschein ausdrucken,

– nach der Betätigung der Taste ANULUJ (ANNULIEREN) wird Ihnen der Automat die vorher eingesteckten Münzen wieder zurückgeben. Im Laufe der gesamten Transaktion (Lösung des Parktickets) werden hilfreiche Textnachrichten angezeigt. Die Mindestgebühr am Parkscheinautomaten beträgt 50 Groschen.

Achtung! Der Parkscheinautomat gibt kein Restgeld zurück!

PARKGEBÜHREN AUF DEN KARTEN URBANCARD

URBANCARD – Wrocławska Karta Miejska ist ein multifunktionaler Träger von elektronischen Produkten und Dienstleistungen. Mit Hilfe der Karte kann man ebenfalls fürs Parken in Wrocław bezahlen.

  1. Schieben Sie Ihre Karte in den Kartenleser ein – infolge dieser Operation wird der Parkscheinautomat aus dem Stand-by-Modus „geweckt“.
  2. Legen Sie die Höhe des Geldbetrags mit dem Knopf zum Erhöhen des Gebührenwerts fest – so werden Sie die Höhe der Parkgebühr und die Parkdauer wählen können. Das jeweilige Drücken auf den Knopf zum Erhöhen des Gebührenwerts (0,50 PLN oder 2 PLN) bedeutet die Erhöhung des Betrags um 0,50 PLN oder 2 PLN, der automatisch in die Parkdauer umgerechnet wird. Achtung: Mit Hilfe der Wrocławska Karta Miejska URBANCARD sind auch Nachzahlungen mit Münzen möglich.
  3. Mit Hilfe der Tastatur geben Sie bitte die Zulassungsnummer des Fahrzeugs ein, für dessen Parken Sie auch eine Gebühr entrichten möchten – auf dem Display wird die eingetippte Zulassungsnummer angezeigt.
  4. Bestätigen Sie die Transaktion (Lösung des Parkscheins), indem Sie auf den Knopf ZATWIERDŹ (BESTÄTIGEN) drücken oder verzichten Sie darauf, indem Sie den Knopf ANULUJ (ANNULIEREN) betätigen:– nach der Betätigung des Taste ZATWIERDŹ (BESTÄTIGEN) werden die Geldmittel vom Ihrem Kartenguthaben abgezogen. Sie bekommen das Parkticket ausgedruckt und Ihre Karte tritt aus dem Kartenleser wieder hervor.

– nach der Betätigung der Taste ANULUJ (ANNULIEREN) bekommen Sie Ihre Karte ohne jegliche Belastung, sowie die etwaigen zusätzlich eingesteckten Münzen wieder zurück.

Ausführliche Informationen über die Wrocławska Karta Miejska URBANCARD sowie über die Liste der stationären Fahrkartenautomaten, an denen Sie Ihre Karte wieder aufladen können, sind im Sitz des Straßenverkehrsamts (ZDiUM), im Kundendienstbüro der gebührenpflichtigen Parkzone sowie auf der Webseite http://urbancard.pl/erhältlich.

ENTRICHTUNG VON PARKGEBÜHREN PER MOBILTELEFON

(HANDY-PARKEN)

Bevor Sie anfangen, die Handy-Park-Applikation zu nutzen, sollten Sie bitte im Straßenverkehrsamt oder im Kundendienstbüro der gebührenpflichtigen Parkzone die Ausstellung eines kostenfreien Parkausweises T des ausgewählten Betreibers beantragen und ihn dort entgegennehmen.

PARKAUSWEIS T (MUSTER)

Platzieren Sie den Parkausweis hinter der Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs.

  1.  Registrieren Sie sich im Kundenbereich des ausgewählten Betreibers und aktivieren Sie die

Dienstleistung, indem Sie in Übereinstimmung mit dem Parkausweis beigefügten Anweisungen

vorgehen.

  1. Schreiben Sie Ihr Konto mit dem ausgewählten Geldbetrags gut.
  2. Starten Sie die Parktransaktion mobil über Ihr Handy, indem Sie die Ihrem Betreiber zugewiesene

Nummer wählen, die am Parkscheinautomaten angegeben ist.

Es stehen Ihnen mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, wählen Sie eine optimalste:

  • Schicken Sie eine Nachricht per SMS unter die angegebene Nummer Ihres Betreibers (mobiParking). Befehle (Inhalte der Nachricht) und Telefonnummern finden Sie an jedem Parkscheinautomat, in der ausführlichen Anleitung oder auf der Internetseite Ihres Betreibers.
  • Wählen Sie die definierten Schnellzugangskennungen (mobiParking) – diese finden Sie auf der Internetseite Ihres Betreibers.
  • Nach der Installierung der Anwendung auf Ihrem Handy wählen Sie eine entsprechende Zahlungsart aus (mobiParking oder Skycash). Die Anwendungen können Sie entweder per Mobiltelefon oder aber auf der Seite Ihres Betreibers herunterladen.

Internetseiten der Mobil-Parken-Betreiber: